Gebe einfach Deinen Namen, den Namen und die Email Deines Freundes ein, um ihm Deine neue Krawatte zu zeigen..


Dein Name: 
Name Deines Freundes: 
Email Deines Freundes: 
erstellt von: krawatten, am 27.06.2012 14:03 , Clicks: 3197

Power Tie ? Die Macht der Krawatte

Gerade im Geschäftsleben gilt es, eine gute Figur zu machen. Wer Dresscodes ernst nimmt, greift natürlich statusbewusst zum Maßanzug (oder Maßkonfektion, wenn der Geldbeutel noch nicht im gehobenen Management angekommen ist) in klassischem dunkelgrau. Nicht umsonst ist auch von „Business Black“ die Rede. Dazu kann man mit einem weißen Hemd und einer konservativ gestreiften Krawatte eigentlich nicht mehr viel falsch machen.

 

Was aber viel zu oft übersehen wird: diese Details sind es, die maßgeblich bestimmen, wie wir auf unser Gegenüber wirken. Gerade bei kniffligen Verhandlungen kann es sich lohnen, diese subtilen Signale ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn wer weiß, welche kleinen und weniger kleinen Tricks dem Verhandlungspartner den Wind aus den Segeln nehmen, kann sie bewusst einsetzen – und der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten.

 

Eilt Ihnen der Ruf voraus, streng und unnahbar zu sein, dazu vielleicht noch ein harter Verhandlungspartner? Das muss ja nicht unbedingt schlecht sein. Aber es lässt sich im persönlichen Gespräch auch vergleichsweise einfach entschärfen. Warum ist das hellblaue Hemd bei Bankern und im mittleren Management so beliebt? Es wirkt professionell und seriös, aber ohne zu viel Autorität auszustrahlen oder die Vorgesetzten auszustechen. Die Hemdfarbe verringert den Kontrast zur Krawatte. Unterstützen lässt sich dieser Vorgang, wenn man zudem den Anzug ein wenig – nur ein wenig – heller wählt als üblich. Und bei der Krawatte auf nicht zu viel Kontrast setzt.

 

Alternativ kann man natürlich auch das Gegenteil bewirken. Ein weißes Hemd wirkt autoritärer als ein hellblaues, und je dunkler der Anzug ist, desto eher wird er eine Aura der Macht um sich verbreiten. Nur Hände weg vom schwarzen Anzug. Er ist so ehrfurchtgebietend, dass er im Geschäftsleben nur höchsten Vorstandsetagen vorbehalten ist, erst recht wenn er noch mit Nadelstreifen oder gar einem weißen Einstecktuch verfeinert wird. Die Krönung des Outfits und der Inbegriff des richtigen „Dress for Success“ ist und bleibt aber die richtige Krawatte. „Power Tie“ ist das Schlagwort: eine Krawatte, die dem Träger eine Ausstrahlung von Macht, Autorität und Entschlusskraft verleiht.

 

Sucht man nun nach Erklärungen, was denn nun eine solche Power Tie sei, so bekommt man diverse Lösungen, die sich widersprechen und teilweise so unklar sind, dass man den Eindruck bekommt, der Autor habe sich auch nur um die Beantwortung der Frage gedrückt. In jedem Fall ist das Ganze einfacher zu erkennen als zu beschreiben. Der eine meint, die ultimative Krawatte sei in diesem Fall ein einfarbiger Binder in leuchtendem rot. Der andere bevorzugt britische Regimentals. Doch was lässt eine Krawatte stärker wirken als eine andere? Nun, es sind zwei Dinge: 1. Überraschung, 2. Kontrast.

 

Überraschung heißt nun nicht gerade, dass Sie sich in Motivkrawatten mit lustigen (?) Comicmotiven oder in schreiende Farben hüllen sollten. Es heißt nur, dass Sie sehr genaue überlegen, welche Krawatte man in dieser Situation zu diesem Zeitpunkt von Ihnen erwartet. Und dann tragen Sie eine andere. Ruhig etwas konservativ, aber erfüllen Sie nicht jede Erwartung. In den 90ern war die rote Unikrawatte als Power Tie sehr beliebt, weil sie zwar schlicht war, aber auffallend genug, um normalerweise im Büro tabu zu sein – es sei denn,man kann es sich leisten. Denn darum geht es bei diesem Überraschungseffekt: Selbstbewusstsein auszustrahlen.

 

Wichtiger allerdings ist der Kontrast. Achten Sie bei den nächsten Wirtschaftsnachrichten mal auf die Krawatten hochrangiger Entscheider. Gestreift, natürlich. Aber nie in leichten Pastelltönen oder weichen Farbverläufen, sondern in kontrastreichen, klar abgegrenzten Flächen. Beschränken Sie sich auf zwei, drei Farben. Wenn dann noch mindestens eine davon stark mit Ihrem Hemd kontrastiert, kann gar nicht mehr viel schief gehen.


Kleidungsregeln und wie man sie umgeht
Ohne geht es nicht - Fashion Basics
Richtig gekleidet beim Rendezvous
Krawatten als Sammelobjekt
Krawatten: Pflegetipps, Materialwahl und Styling
Kleidung und Erfolg - ein unterschätzter Zusammenhang
vorheriger Blogartikel nächster Blogartikel
« Stropdassenshops in Nederland Krawatten als Sammelobjekt »
Passende Produkte aus unserem Shop