Gebe einfach Deinen Namen, den Namen und die Email Deines Freundes ein, um ihm Deine neue Krawatte zu zeigen..


Dein Name: 
Name Deines Freundes: 
Email Deines Freundes: 
erstellt von: krawatten, am 17.02.2011 16:22 , Clicks: 9044

Paisley-Mania: neue Paisley-Designs!

Als britische Kolonialoffiziere das exotische Tropfenmuster dereinst aus Indien mitbrachten, wussten Sie noch nicht, dass sie damit die Herrenmode revolutionieren würden. Ein Klassiker war geboren: das Paisleymuster. Gerade bei eher konservativen Krawattenträgern wurden Paisleys binnen kürzester Zeit zum Muster für die Freizeit, zum verspielten Dekor, um einen Kontrast zu den nüchternen Streifen der Businesskrawatte zu schaffen. Das an ein Blumenmuster erinnernde Design sollte ursprünglich ein am Ende spitz zulaufendes Blatt darstellen und erfreute sich schon im persischen Sassanidenreich größter Beliebtheit. Auch Hippie-ikonen wie John Lennon trugen demonstrativ Paisleys. Sie waren chaotisch und einen Hauch fernöstlich, das kam an damals. Heutzutage ist eine Paisleykrawatte in kräftigen Tönen immer noch die perfekte Wahl zum Sportsakko, wogegen helle, festliche Paisleymuster Ton in Ton mit einem Hauch von Romantik jedes Hochzeitsoutfit verschönern.

Wir haben uns daher entschieden, unser Sortiment an Paisleymustern erheblich auszubauen. Die Serien wie "Maharadja" und "Bombay Nights" aus hochwertiger handvernähter Seide schmücken jeden Hemdkragen. Vorwiegend sind die  neuen Dekore in hellen Pastellfarben gehalten und damit auch zum Hochzeitsanzug hervorragend geeignet.
So werten Sie Ihre Brusttasche auf
vorheriger Blogartikel nächster Blogartikel
« Bewerbungsgespräch außer Haus? Kleines Einmaleins der Hemdenstoffe »
Passende Produkte aus unserem Shop