SUPPORT - Wir sind für Sie da!
Mo-Fr: 09:00 - 17:00 Uhr 0511 22 00 77 22
Krawatten-Ties.com hat bei eKomi eine Bewertung von 4.9 von 5 basierend auf 191 Bewertungen.
Die richtige Farbe einer Krawatte
  16.01.2019  Ratgeber  , Wissenswertes   0 Kommentare

Welche Farben passen zu welchem Anlass?

Wir erklären ihnen welche Farbe der Krawatte am bestem zum jeweiligen Anlass passt - von A wie Abiball über B wie Bewerbungsgespräch und Büro, bis zu Hochzeiten und Jubiläen. Wenn Sie wissen möchten wie Sie Anzug, Hemd und Krawatten am besten kombinieren, dann lesen Sie hier weiter.

 

Schwarze  Krawatte

Schwarz

Schwarze Krawatten galten lange als Binder für Beerdigungen, doch seit einigen Jahren hat sich der dunkle Schlips etabliert und wird besonders gerne bei formellen oder festlichen Anlässen getragen. Die schwarze Krawatte wird abends zum festlichen Smoking getragen, tagsüber nicht mehr nur vom Kellner oder zur Trauerfeier. Auch zu anderen Anlässen darf eine dezente schwarze Krawatte in Kombination mit einem nicht so dunklen Outfit getragen werden. Doch auch im Business Casual Bereich wird die schwarze Krawatte immer beliebter. Besonders modern wirken schwarze oder anthrazitfarbene Krawatte mit geometrischen Mustern.

 

Krawatte in silber

Silber & Grau

Als Königin der festlichen Krawatte gilt die silbrig-graue Krawatte, da sie zugleich perfekt zum weißen Hemd und zu allen festlichen Anzugarten passt. Silber gilt nicht umsonst als ein Edelmetall. Eine silberne Krawatte wirkt, wie das Pendant aus Gold, sehr elegant, dabei aber weniger 'aufdringlich'. Ob zu Hochzeiten, Silberhochzeiten oder einfach zu schicken Abendveranstaltungen - mit einer fein schimmernden silbernen Krawatte werten Sie jegliches Outfit auf und schaffen einen Blickfang. Dabei stellt sich der edle Schlips aber nicht zu sehr in den Vordergrund, sondern überzeugt mit einer angenehm kühlen, zurückhaltenden Eleganz.

 

Weiße Krawatte mit Karo-Struktur

Weiß

Eine weiße Krawatte ist nicht mehr nur bei Anwälten oder Richtern sehr beliebt. Als schlichte, neutrale Farbe - die andere Farben leuchten lässt - passt sie hervorragend zu verschiedenen Outfits

 

Altrosa Krawatte

Rosé, Pink & Rosa

Krawatten in Rosa/Rosé und pink sind seit einigen Jahren besonders im Frühjahr beliebt und werden vielfach kombiniert mit weißen und hellblauen Hemden. Die Farben zeigen eine frische Wirkung und werden unter anderem bei Hochzeiten oder Konfirmationen/Kommunion und Abschlussbällen gerne getragen.

 

Einfarbige rote Krawatte

Rot

In den letzten Jahren ist die rote Krawatte Dank des generellen Trends zu mehr Farbe wieder stark gekommen. Wer heute bei seiner Kleidung einen kleinen Farbakzent setzen will, kann problemlos zu rot greifen, auch zum weißem Hemd und dunklem Zwirn. Hervorragend passen rote Krawatten in Kombination mit blau oder grau. Insbesondere zum Businesslook sind rote Krawatte zusammen mit blauen Hemden oder Jacketts getragen, sehr beliebt.

 

Dunkelrote Krawatte

Dunkelrot

Bordeaux ist eine der vielseitigsten Krawattenfarben, sie passt grundsätzlich zu jedem Anlass, zum dunkelgrauen oder marineblauen Geschäftsanzug, zum legeren Anzug aus Kord oder Baumwolltwill, zum Sportsakko und sogar zum hellen Sommeranzug. Man kann mit diesem Farbton praktisch gar nicht daneben liegen, was ihn ideal für all jene macht, die kein ganz so sicheres Händchen bei der Zusammenstellung ihrer Kleidung haben.

 

Gestreifte Krawatte in rot und dunkelblau

Rot mit Blau

Wenn blau und rot zwei wichtige Farben für Krawatten sind, dann muss das auch für die Kombination von blau und rot gelten. Krawatten mit rotem oder blauem Grundton verbunden mit blau, grau oder rot als Streifen oder als Muster erfreuen sich großer Beliebtheit. Und überwiegend harmonieren diese Farben auch gut zu den meisten Farbtönen der Herrengarderobe.

 

Cremefarbene Krawatte mit Paisleymuster

Creme, Beige & Champagner

Für den Hochzeitstag sind Krawatten in schlichten Tönen perfekt geeignet. Die hellen Binder in Ecru, Ivory, Nude, Elfenbein und allen Abstufungen von Creme und Beige lassen sich gut kombinieren. Insbesondere für den Bräutigam sind diese Farbtöne beliebt, da die Brautkleider meist nicht mehr reinweiß sind. Hierbei müssen Sie jedoch darauf achten, dass der Farbton zusammenpasst. Im Zweifelsfall sollte eine cremefarbene Krawatte gewählt werden, die eine Farbnuance dunkler ist, als der Farbton des Brautkleids, damit Ihre Angetraute entsprechend strahlen kann. Wichtig ist jedoch, dass die Farbtemperatur nicht abweicht. Als Hochzeitskrawatte sind zudem Krawatten mit Paisley-Muster sehr gefragt. Hier finden Sie unsere cremefarbenen Krawatten mit Paisley.

 

Braun-karierte Krawatte

Braun

Die braune Krawatte lässt sich dagegen nur eingeschränkt einsetzen. Für den klassischen Business-Look verbietet sie sich, ihr angestammter Platz ist vielmehr die ländlich-elegante Weekend-Kleidung mit kariertem Sakko und Flanell- oder Kordhosen. Auch wenn Sie nicht ganz so dem Dresscode unterworfen sind, so sollten Sie sich doch merken: No brown after six.

 

Krawatte in petrol

Türkis & Petrol

Krawatten in Mint oder Türkis werden nicht nur bei Hochzeiten immer beliebter, sie lockern auch jedes Frühjahrs- oder Sommeroutfit auf. Mint und Türkis haben dabei, ähnlich wie Türkis, alle positiven Eigenschaften der Farben blau und grün; dabei wirken sie aber gleichzeitig leichter und frischer. Türkise Krawatte vermitteln bspw. zusätzlich eine gewisse Offenheit und Kommunikationsfreude - Mintblaue Krawatten vermitteln eine gewisse Zartheit und somit Freundlichkeit.

 

Einfarbige dunkelblaue Krawatte

Dunkelblau

Tragen Sie eine dunkelblaue Krawatte zur förmlichem Abengarderobe oder zum Businessdress. Dunkelblau wirkt seriös und harmoniert mit allen anderen Tönen der klassischen Herrengarderobe, mit dem Grau des Anzugs, dem Hellblau oder Weiß des Hemdes und dem Schwarz der Schuhe. Die dunkelblaue Krawatte lässt sich beinahe mit jedem Hemd oder Anzug kombinieren. Während hellblaue Krawatten eher zu Anlässe, die im Freien stattfinden, passen, sollte die konservativere, dunkelblaue Krawatte eher zu klassischen Events oder im Jobinterview gewählt werden. Wer ein wenig Abwechslung wünscht, greift zur Krawatte mit dezenten Mustern auf blauem Fond. Sie fügt sich immer noch höchst harmonisch ins Gesamtbild ein.

 

Krawatte in hellblau

Hellblau

Blau ist eine der Standardfarben für die Krawatte, insbesondere ein blauer Fond. Im Sommer kann das Blau in einer helleren Schattierung gewählt werden, da es dann frischer und kühler wirkt und im weniger starken Kontrast zu den ebenfalls helleren Grautönen des Geschäftsanzugs steht. Zu Sommeranzügen aus Baumwolle in Beige oder Milchkaffeebraun sollte der Blauton allerdings nicht zu hell ausfallen. Fans hellblauer Hemden sollten helle Blautöne bei den Krawatten meiden.

 

Mintgrüne Krawatte mit weißen Punkten

Grün

Grüne Krawatten erleben derzeit Dank des generellen Trends zu mutigen Farben eine Renaissance vor allem in den Sommermonaten. Grün ist vor allem in Streifenkombinationen tragbar oder als Fond für dezente Muster. Auch sind grüne Krawatten sehr beliebt bei Hochzeiten in den Sommermonaten.

 

Mintgrüne Krawatte mit weißen Punkten

Gelb & Gold

Als frischer Farbtupfer zum Smart Casual Look oder passend zur Sommerhochzeit: Gelbe Krawatten  stehen für Sommer und Lebensfreude. Die goldenen Binder sind hingegen bei festlichen Anlässen, Jubiläen oder auch zur Silvesterfeier ein edler Hingucker.

 

Krawatte in orange

Orange, Apricot & Kupfer

Die Farbe Orange steht für Geselligkeit, Lebensfreude und wird häufig mit Wärme assoziiert. Aufgrund dieser angenehmen Wirkung eignen sich orangefarbene Krawatten hervorragend als frische Farbtupfer um den Business Casual oder Freizeitlook aufzulockern. Dunkle Orangetöne lassen sich zudem hervorragend mit allen Erdtönen kombinieren, um einen herbstlichen, harmonischen Look zu kreiieren.

 

Krawatte in lila

Lila

Am besten trägt man eine lilafarbene oder violette Krawatte zu einem dunkel Anzug. Während einer schwarzer Suit dem Outfit eine konservative Seriosität verleiht, können Sie mit einem grauen Anzug das Augenmerk auf die Krawatte lenken. Bei Krawatten in Flieder und hellen Violetttönen können hingegen auch helle Anzüge kombiniert werden. Zu bunt sollte es aber nicht werden, damit der Farbakzent der Krawatte weiterhin zur Geltung kommt.

 

Bunte Krawatte

Mehrfarbig

Bunte Krawatten für den, der etwas mehr wagt und der es gerne etwas farbenfroher mag. Es gibt wunderschöne Kombinationen von 3 oder 4 Farben, die gut zusammen harmonieren. Multicolour Krawatten werden gerne von jüngeren Männern getragen und eignen sich insbesondere für den Business Casual und Smart Casual Look. In der richtigen Farbkombination können Sie aber auch als angenehmer Farbtupfer zu verschiedenen Events und Festen getragen werden - je nach Anlass sind hier die Farben zu wählen.

 

10 Regeln Anzug, Hemd und Krawatte zu kombinieren

Krawatten: Farben und ihre Bedeutung

 

In unserem Shop finden Sie viele passende Krawatten, Fliegen, Einstecktücher und Accessoires für Ihre kreativen Ideen.

Krawattensortiment

Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu schreiben