Die festliche Krawatte

Die festliche Krawatte hat die Fliege bzw. Schleife ein wenig verdrängt. Statt Fliege wählen viele VIPs eine Krawatte und die einfarbig schwarze Krawatte bekommt dabei oft den Vorzug. Dabei gibt es für festliche Anlässe doch noch andere Varianten, die mindestens genauso edel wirken wie das schlichte Schwarz. Vor allem wäre hier Silber zu nennen, denn dieser Ton ist erstens auch bei Schmuck und Accessoires sehr angesagt und zweitens wirkt er zusammen mit einem weißen Hemd und schwarzem Anzug sehr cool und clean. .mehr

Silber kommt auf Jacquards Geweben besonders gut zur Geltung. Jacquard bedeutet, dass die Seide zu einem Gewebe mit gut sichtbarer Oberflächenstruktur gewebt wird, worauf sich das Licht dann besonders gut brechen kann. Festliche silberne Krawatten weisen häufig ausgeprägte Diagonalrippen auf, aber auch üppige Paisleymuster sind typisch für eine festliche Krawatte.

Welche Farben wirken sonst noch festlich und elegant zum schwarzen Anzug mit weißem Hemd? Raffinierte Akzente setzen Sie am Abend mit den derzeit extrem angesagten Flieder- und Violettönen oder auch mit pastelligem Gold.

Für festliche Tagesanlässe steht eine noch breitere Farbpalette zur Verfügung. Je nach Jahreszeit bieten sich dann auch lichte Frühlingsfarben, satte Sonnentöne oder auch herbstliche Rot- und Rostschattierungen an. Sie kommen auf einem weißen Hemd am besten zur Geltung, sei es als markantes Uni oder in klassischen Dessinierungen wie Streifen, Paisleys oder in phantasievollen Musterungen.

Wir haben Ihnen hier einige festliche Krawatten zusammengestellt.